Interaktives Physik-Lexikon und Lernsystem für Schüler und Studenten mit kompakten Erklärungen zur Physik, Bildschirmexperimenten, Physik-Aufgaben, Physik-Applets, Foren, Physik-Links, Suchfunktionen, Buchempfehlungen, News, Lernfunktion für Prüfungen ...
Informationen über Physikon

Scalable Vektor Graphics (SVG)

SVG ist eine Beschreibungssprache für Vektor-Graphiken. Das SVG-Format ist in der Prüfung um ein von W3C empfohlener Webstandard zu werden.
Auf der SVG-Homepage finden sie alle Informationen zu SVG und eine Liste der Anwendungen, die SVG schon unterstützen:
http://www.w3.org/Graphics/SVG/


Anzeigen von SVG Graphiken:
Das SVG-Format wird noch nicht von der Standardbrowsern unterstützt. Zur Darstellung benötigen Sie das SVG Plugin von Adobe.
Das Plugin ist kostenlos und läßt sich leicht installieren. Sie können das Plugin hier herunterladen:
Installieren Sie den SVG-Viewer von Adobe


Erstellen von SVG Graphiken:
Mit Jasc-Webdraw können Sie Bilder direkt im SVG-Format erstellen. Jasc-Webdraw ist zur Zeit das einzige Graphikprogramm, daß intern rein SVG basiert ist.
Mit Jasc-Webdraw können Bilder im Designmodus und gleichzeitig im SVG-Quellcode bearbeitet werden.
Die Preview Version von Jasc-Webdraw ist kostenlos, läßt sich leicht Bedienen, und ist deshalb die empfohlene Methode um SVG-Graphiken zu erstellen. Hier können Sie Jasc-Webdraw herunterladen:
SVG created with Jasc WebDraw
Um ein Bild in einen Physikon-Beitrag einzufügen, erstellen Sie das Bild in Jasc-Webdraw mit Standardgraphikwerkzeugen, und übernehmen den SVG-Code des Bildes aus der Quellcodeansicht durch 'Copy&Paste' in das Physikon-Formular zur Bilderstellung.



Navigation

Allgemein
Impressum
Cookie Richtlinien
Inhalt / Quellen
Anmeldung
Mediadaten
Presse
Links zu Physikon / Banner
Optimierung der Ansicht
Content
Mathematical Markup Language (MathML)
Scalable Vector Graphics (SVG)
Hypertext Markup Language (HTML)
Bildschirmexperimente
Disclaimer